Automatisches Rückwärtssenksystem GFS RASMUC®

GFS RASMUC®
Bearbeitungsablauf
Details

Zurück zur Produktübersicht


Details

Da durch das Kühlmittel auch die Werkzeug-Mechanik permanent gesäubert wird, ist die Prozeßsicherheit grundsätzlich gewährleistet. Für die zuverlässige Ausklapp-Funktion werden zwischen 3,5 und 4 bar Kühlmitteldruck benötigt.

Die stabile Führung in der Stellhülse sowie der nur axial anstehende Schnittdruck verhindern seitliches Abweichen der Bohrstange , die zweischneidige Ausführung erlaubt durch die günstige Kraftverteilung hohe Vorschübe. Die Messer sind in verschiedenen Ausführungen lieferbar, so dass sämtliche Arbeiten, wie Entgraten, Formsenken, Radiensenken, verschiedene Kombinationen sowie freie Winkelwahl möglich sind. Spezielle und ebenfalls stabile Verlängerungen gestatten das Eintauchen in tiefe Gehäuse und ähnliche Sonderfälle.
Höhere Schnittgeschwindigkeiten, das Einsparen von Werkzeugen und verkürzte Werkzeugwechselzeiten bringen mehr Produktivität und mehr Qualität. Im direkten Vergleich mit konventionellen Werkzeugen konnten die Bearbeitungszeiten teilweise um mehr als 60% reduziert werden. Die CNC-Rückwärtssenksysteme RASMUC eignen sich für rationelle Komplettbearbeitung in vielen Bereichen und bei fast allen gebräuchlichen Werkstoffen.


Die Beschichtung der Messer mit Hartstoffschichten, wie TiN , TiCN oder TiAlN kann in vielen Fällen sinnvoll sein und wird von uns angeboten. Hierdurch können bei höheren Schnittwerten die Schneidleistungen um ein Vielfaches gesteigert werden.


Zurück zur Produktübersicht




GFS Werkzeuge & Spantechnik GmbH
Gewerbegebiet Limbach 12
96178 Pommersfelden

Tel. +49 9548 9823700
Fax +49 9548 9823709

www.gfs-tools.com


[impressum] [disclaimer] [webdesigner: pixelpilot]